UNTERWEGS

Flashback: Vietnam

Wir landeten und Barack Obama war Präsident. Wir stießen an mit Weißwein, in dem jeweils ein Eiswürfel schwamm und schauten auf ein Meer von Motorrädern. Es sah an manchen Ecken aus wie in Cottbus, allerdings mit viel bunteren Pflanzen drumherum. Es war 2008, im Norden gab es Überschwemmungen und wir änderten die Reiseroute. Wir besorgten uns ein Visum für Kambodscha, saßen lange in Bussen und ignorierten das Fieber. Es gab so viel zu organisieren, zu besprechen und zu staunen. Wir waren in unserem Element. Saigon – Pnom Phen – den Mekong mit dem Boot runter ins Delta – Phu Quoc – Saigon – Hongkong. Die gute Kamera habe ich leider erst später gekauft, aber ich weiß noch genau, wie alles aussah. Ich weiß noch, wie wir das beste Sushi der Welt gegessen haben, wie wir nachts am Mekong saßen und lachten und weinten, wie wir durch Angkor Wat liefen und jeden zweiten Tag, spätestens am dritten weiterfuhren. Zuhause war da, wo wir waren und wo unsere Waschtasche hing.

 

 

Week-End à Lyon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

// Comments Off on Week-End à Lyon

Dresden-Hellerau

Und so laufen Elliott und ich an einem frühen Samstagmorgen durch die Gartenstadt am nördlichen Rand Dresdens. Es ist so ruhig, dass ich seinen Atem hören kann. Kein Auto, kein Mensch auf der Straße, nur die hübschen Häuschen stehen Spalier für uns. Hier war ich Teenager und meistens bin ich mit dem Fahrrad dahin gefahren, wo mehr los war. Es hat mich immer gestört, ein Stück von Allem weg zu wohnen, es würde mich auch heute stören.

Aber ein kleiner Wochenendbesuch und – dank Elliott – früher Spaziergang wirken Wunder der Entspannung. In den Häusern vermute ich 50er Jahre Möbelstücke, genauso hübsch arrangiert wie die Buchsbäume im Vorgarten und aufgeräumte Menschen, die nur durch ihren breiten Dialekt zeigen, dass sie nicht perfekt sind.

Der Wald ist hier genauso nah wie die Stadt, die Bürgersteige schmal und die Straßen bergig und eng. Postkartenkulisse. Etwa einhundert Jahre ist die Siedlung alt, damals wurde sie für die Arbeiter der “Werkstätten” gebaut. Sie sollten es schön haben zum Feierabend, jeder seinen kleinen Garten, jeder sein Miniaturhäuschen.

// Comments Off on Dresden-Hellerau

Verabredungen in Nürnberg

Ein Samstag in Nürnberg. 31 Grad, endlich wieder, und zwei Dates mit zwei Müttern. Zuerst einer ganz neuen und dabei schon so routinierten und charmanten. Herzlichen Glückwunsch, Pia und herzlichen Glückwunsch, Pepe! Das mit den Augenbrauen kannst Du schon richtig gut. Pia ist auch direkt zur Supermama mutiert – beruhigt das Baby und bedient währenddessen die laute Kaffeemaschine und serviert den größten Erdbeerkuchen der Welt. Hut ab! Verabredung Nummer 2 ist mit Mama mia. Sie ist auf der Durchreise, wir schauen uns Nürnberg an, hecheln sogar die Burg hinauf, essen Spaghettieis, reden ohne Pause und trinken Sommergetränke. Sie will jetzt 300 Kilometer Fahrrad fahren, ich steige mit Sonnenbrand im Nacken in den Zug nach Hause.

 

 

 

// Comments Off on Verabredungen in Nürnberg

Spring 2011 in NYC

Entschuldigen Sie meine Rückwärtsblicke, aber über ein Jahr später und immer wieder tauchen Bilder in den Untiefen der Bibliothek auf.
Es war unsere vorletzte Woche in New York und endlich Frühling. Nach zweieinhalb Monaten Winter mit Unmengen an Schnee, viel Dunkelheit und Cozyness. Und dann auf einmal war alles ganz anders. Die Straßen wirkten offener, die Entfernungen kleiner und auf einmal kamen alle Leute auf die Straße und wollten auch so schnell nicht wieder rein. Im Prinzip ein Frühling wie überall, nur zeitgleich mit dem Beigeschmack von Abschied. Es bleiben Sommer und Herbst zum Wiederkommen.

IMG_1408-1

IMG_1410-1

IMG_2427

IMG_2439

IMG_2446

IMG_2459

IMG_2469

IMG_2475

IMG_2478

IMG_2485

IMG_2494

IMG_2498

IMG_2502

IMG_2508

IMG_2524

IMG_2526

IMG_2568

IMG_2573

IMG_2587

IMG_2597

Spaziergang von Soho durch Greenwich Village und die Lower East Side bis Downtown Manhattan (sechstes Bild von oben: Carrie’s Home)

// Comments Off on Spring 2011 in NYC
Plugin from the creators ofBrindes Personalizados :: More at PlulzWordpress Plugins