brooklyn

Das perfekte Lied… für New York-Weh

Yeasayer “Henrietta” Free Download

Mit Linie L nach Brooklyn, an der Station “Lorimer Street” aussteigen und die Treppen nach oben laufen. Kurz umschauen, ob man an der richtigen Straßenecke rausgekommen ist, noch fix eine kalte Vanilla Coke light holen und auf den Stufen vor der Haustür platznehmen. Und dann einfach dort sitzen, Passanten grüßen und Elijah und Elliott winken, die zum Fenster rausschnüffeln. Die verrückten Hunde dürfen ohne Leine nicht raus, sagt Kerri, sie würden wohl weglaufen. Die Sonne ist hinterm Block verschwunden, aber es ist noch immer warm. Menschen laufen vorbei, manche wohnen auch hier, sodass ich kurz Platz mache, damit sie vorbeikommen. Sie fragen, wie’s so geht, lachen den Hunden zu und verschwinden. Ich schaue die Straße hinunter. Wenn ich den Kopf sehr stark verrenke, kann ich die Metropolitan Avenue runter bis auf die Williamsburg Bridge sehen. Es riecht nach Sommer in der besten Stadt der Welt und ich könnte ewig hier sitzen.

Leider haben wir New York im April verlassen, gerade als es warm wurde und sich von einem Tag auf den nächsten alles ganz anders anfühlte. So, wie wenn es hier Frühling wird, man läuft nicht mehr geduckt und man nimmt sich Zeit. Die Distanzen scheinen kleiner und alles leichter. Ich will zurückkehren und auf der Stoop sitzen, vorerst bin ich aber auch auf diesem Balkon hier sehr glücklich. Er befindet sich im Erdgeschoss, fast auf Stoop-Höhe, Elliott (der Zweite) liegt neben mir und schlummert und man kann die vorbeilaufenden Menschen sehr gut grüßen von hier.

Yeasayer kommen aus Brooklyn und haben ein neues Album fertig. Ein erster Vorbote kam über den Bandverteiler und er passt wunderbar zu lauen Abenden auf Stufen, Balkonen oder Wiesen dies- und jenseits des Atlantiks. Das Album “Fragrant World” erscheint dann gerade auf den letzten Sommerdrücker, Ende August.

Und hier kostenlos zum Download.

// Comments Off on Das perfekte Lied… für New York-Weh

Williamsburg

Es ist März. Die Sonne scheint jetzt länger und intensiver, und beim Fotografieren fallen mir nicht mehr die Finger ab. Diese ständige iPhone-Knippserei muss auch mal eine Weile ausgesetzt werden, ist zwar superfix und bequem, aber ich habe doch das Canon-Schätzchen auch dabei. Vorgestern sind wir zusammen durch die Nachbarschaft spaziert.

// Comments Off on Williamsburg
Plugin from the creators ofBrindes Personalizados :: More at PlulzWordpress Plugins