ALLTAG

To Do

Ich habe wirklich alles gegeben, habe die komplette August-Liste abgearbeitet und habe dann noch Extra-Eis am Extra-See gegessen. Ich wollte ihn bis zum Letzten ausschöpfen, diesen Sommer, und natürlich war er trotzdem zu kurz. Jetzt regnet es draußen, ganz kalendergerecht, und ich freunde mich langsam mit dem Gedanken an, wieder den Tee rauszuholen und mich auch sonst auf alle Herbstklischees einzulassen. Wenn’s sein muss. Ich verschone Euch jetzt hier aber mit “Kastanien sammeln” und “in meinen Lieblingspulli einkuscheln”, es gibt im September noch so viel mehr zu tun! Am letzten Septembersonntag zur Wahl gehen zum Beispiel, das muss da aber gar nicht draufstehen, das vergesse ich nicht!

(more…)

// Comments Off on To Do

App des Monats: Stocard

Ein übervoller Geldbeutel, der in keine kleinere Handtasche passt und trotzdem nie Bargeld drin. Danke, Kundenkarten von tausend verschiedenen Läden!

Aber, ich habe sie gefunden: die App für ein schlankes Portemonaie

(more…)

// Comments Off on App des Monats: Stocard

To Do

Und schwups faseln sie überall schon wieder was von Herbst. Nein nein, bitte nicht, ich hab doch grad so nen Lauf – Schwimmbad, Eis essen, nicht wissen, was ich bei Ü30 Grad anziehen soll usw. Okay, vielleicht ist Herbstwetter doch eher mein Wetter, aber ich mag diese Sommerleichtigkeit gerade so gern, einfach nichts weiter planen, sondern wieder baden gehen, weil bei dem Wetter eh nicht viel geht. Oder im Studio die Klimaanlage genießen. Oder einen Regentag dazu nutzen, mal wieder zuhause zu sein, ganz ungewohntes Gefühl. Oder einfach ein bisschen in der Gegend rumfahren, Freunde besuchen, die Berge anschauen, Ferien für immer.

Und natürlich trotzdem ein bisschen was zu tun…

(more…)

// Comments Off on To Do

To Do

Es ist Sommer und wie in jedem Sommer weiß ich gar nicht, was ich zuerst machen soll. Isar oder Englischer Garten oder Auto mieten uns raus zu einem der Seen, mit denen München total verwöhnt ist? Manchmal bleibe ich dann einfach auf meinem Balkon sitzen, denn der hat jetzt einen Rasen (mehr dazu bald) und ist so zugewuchert, dass ich den Himmel fast nicht sehe. Wir haben Kaktus-Eis, mein Favorit diesen Sommer, im Gefrierfach, wir haben ein aufblasbares Schlauchboot und was braucht man bitte mehr?! Ich sitze dort bis das für diesen Sommer obligatorische Abendwärmegewitter die Straße sauberwäscht und träume in undankbaren Momenten von meinem eigenen Garten.

(more…)

// Comments Off on To Do

To Do

Wow, was für ein Mai! Ich schreibe das alles noch Stück für Stück auf, was da auf Bergen und am Meer und zwischendrin passiert ist, weiß aber schon jetzt, dass der Juni sehr viel unaufregender wird. Nach dem vielen Rumreisen ist das dann aber auch wieder so schön, dass ich mich auf ganz viel Heimeligkeit und München-Spaß freue. Was nicht mehr draufsteht: die gesalzenen Mandeln aus dem Mallorca-Urlaub aufessen, die sind schon alle.

(more…)

// Comments Off on To Do

How to Dog: Tipps für das Leben mit Hund

Elliott wird im Sommer sechs Jahre alt und fast genau so lange wohnt er schon bei uns. Wahnsinn! Er war unser erstes Baby (wir sprechen von ihm gern als unserem Erstgeborenen) und ist eins der niedlichsten Familienmitglieder. Und er hat mir so viel beigebracht! Auf seinem Tumblr und bei Instagram drüben werde ich öfter gefragt, ob ich dies und das empfehlen könnte und was man in den ersten Wochen mit Welpen beachten sollte. Am Anfang war ich recht ahnungslos, aber jetzt fällt mir Vieles ein, was ich beim zweiten Hund anders machen würde/werde. Und dazu Vieles, was wir uns – zum Teil hart – erarbeitet haben.

(more…)

// Comments Off on How to Dog: Tipps für das Leben mit Hund
Plugin from the creators ofBrindes Personalizados :: More at PlulzWordpress Plugins