Nikolausstrumpf, selbstgenäht 🎅🏻

Nikolausstrumpf | Julie Fahrenheit

Was machen, wenn das Kind noch keine richtigen Schuhe hat? Oder die Mini-Chucks einfach zu mini sind für ordentliche Nikolausgeschenke? Und was, wenn wir auch in die Kita einen Strumpf mitbringen sollen? Strumpf? Ja, es hängen da tatsächlich schon Socken an der Leine, aber ich denke, es sind Stockings gemeint. Dieser amerikanische Mist, wie mein Vater sagen würde. Aber praktisch eigentlich auch, wie sie da hängen und mit Süßigkeiten vollgestopft werden können – oder Spielzeug – oder Nagellack oder oder. Ach, ich mach einfach noch einen für mich selbst und Mann und Hund, der Nikolaus denkt schließlich an alle! (more…)

// Comments Off on Nikolausstrumpf, selbstgenäht 🎅🏻

Geschenke (richtig hübsch) einpacken

diy-geschenke-einpacken-julie-fahrenheit

Es wird hier auch in diesem Jahr keine Geschenkeempfehlungen geben. Weil ich finde, dass es etwas sehr Persönliches ist, für jemanden das Passende rauszusuchen und wir nun wirklich alle keinen Tee in schönen Dosen mehr brauchen. Stattdessen kommt hier der ultimative Einpack-Ratgeber – schöne Ideen für jede Geschenkgröße und viele Geschmäcker.

(more…)

// Comments Off on Geschenke (richtig hübsch) einpacken

Eibsee

Eibsee, Bavaria | Julie Fahrenheit

Berge und Seen sind ja eine unschlagbare Kombination! Zum Glück gibt es davon viele im Münchner Umland, nur eine Stunde die A8 oder A95 runter und zack ist man im schönsten Alpenkitsch. Wir fahren da viel zu selten hin, aber an diesem Junitag haben wir’s tatsächlich durchgezogen, auch wenn uns eine Autopanne fünf Minuten vorm Ziel fast noch ausgebremst hätte. (more…)

// Comments Off on Eibsee

Aufnäher für Alle!

Aufnäher bügeln | Julie FahrenheitIch habe eine geheime Leidenschaft für Aufnäher. Ich kaufe sie überall – auf Flohmärkten, in Second Hand-Läden und neuerdings überall. Denn Aufnäher sind gerade Trend. Oder wie meine Tante sagen würde: “Trägt man das jetzt so?”

(more…)

// Comments Off on Aufnäher für Alle!

To Do & Done: November

To Do: November

Also von mir aus könnte der Advent jetzt direkt schon losgehen, ich wäre soweit. Ich habe sogar schon, das darf ich ja meiner Familie gar nicht sagen, schon von einem Lebkuchen abgebissen! Am ersten Advent sind wir gar nicht daheim, deswegen mache ich vielleicht wirklich schon in diesen Tagen ernst und schmücke alles. Immerhin habe ich ja auch eine Verantwortung meiner Tochter gegenüber, ich muss ihr zeigen, wie schön der Advent ist und Lametta und Lichterketten und Lebkuchen. Es gibt viel zu tun und zwischendrin bleiben wir bitte mal alle gesund.

(more…)

// Comments Off on To Do & Done: November

Where is the love?

Where is the love? | Julie FahrenheitIn zwei Wochen bin ich zu einer Podiumsdiskussion eingeladen, das Thema ist “Glaube”. Was ich da zu suchen habe? Genau das war meine erste Frage an die nette Frau am Telefon. Ich gehe nicht in die Kirche, ich bin nicht mal getauft. (more…)

// Comments Off on Where is the love?

1 2 3 4 100