Archive of ‘MODE’ category

Liebe Mode, lass’ das bitte: aufgedruckte Schrift

Mode, lass das... Print

New York, Never Forget, Selfie, Hero, Oh lala, blablabla. Keine Kollektion ist sicher vor den sinnlosesten Aufdrucken auf Shirts und Tops und Sweatshirts. (Ich rede hier mal nur von der Frauenmode, bei den Männern ist es noch schlimmer, und ich rede von niedrig- und hochpreisigen Stücken.) Was soll das? Warum soll ich ein “Selfie”-Shirt tragen? In welcher Situation wäre das angebracht? Und warum tut es das doch ganz hübsche Shirt nicht auch ohne? (more…)

Herbst um die Ecke

Er kündigt sich nicht an, er warnt nicht vor, er ist jedes Jahr einfach da und zwar so wie ein unhöflicher Gast: viel zu früh! Herr Herbst lässt schon jetzt überraschend viele Blätter rot anlaufen und gen Boden schweben, er kühlt die Luft deutlich runter und er macht, dass die Sonne ganz anders glitzert als im maßlosen Sommer, ohne Dunst, ganz klar. Baden gehen wird nicht mehr lange möglich sein und man kann nur hoffen, dass zumindest der September ein guter Herbstmonat wird und das mit dem grau/kalt/nass noch eine Weile dauert.

Zum Glück lebe ich für die Vorfreude, deswegen freue ich mich ab sofort auf den Herbst. Darauf, endlich wieder richtige Sachen anziehen zu können zum Beispiel, aber auch die Badewanne stundenlang zu benutzen, zu stricken, die Wohnung kuschelig herzurichten und ganz viele Dinge zu kochen und backen, die es warm innendrin machen. Alles, was im Sommer nicht wichtig ist, hat Platz im Herbst.

Also, treten Sie bitteschön ein, Herr Herbst!

 

 

1: Mr. und Mrs. Cushion via ferm LIVING

2: Veraen Strickkette via Dawanda

3: Kaschmirschal via Burberry

4: Haarband, schottische Schleife via Dawanda

5: Hamamtuch Schwarz-Weiß via Ottomania

6: Shingled Crust Brandy Apple Pie Rezept via Licking the Plate

7: Stativlampe Eiche via Dawanda

8: Illustration München von Fraukee S

9: Persian Laundry Gold Glitter Envelope Liners via Etsy

10: Cardigan Pendant via The Land of Nod

11: Woods Print via Carsson Ellis

12: Salted Caramel Cupcakes Rezept via Tidy Mom

Musik als T-Shirt

Kein Mensch kauft mehr CDs, aber alle kaufen andauernd T-Shirts. Komisch eigentlich, dass noch kein Label auf die Idee kam, beides zu verbinden. Bis jetzt. Die großartige britische Band Scanners bringt ihr neues Album in der Deluxe-Version plus Shirt raus, für einen okayen T-Shirt-Preis, bei dem man das Album dann praktischerweise dazukriegt. Ich würde es sofort kaufen – wenn ich nicht die Fliege auf der Vorderseite eher unkleidsam fände und wenn ich noch ein CD-Regal hätte. Dann aber sofort!

1 3 4 5