Archive of ‘MODE’ category

Sneaker für den Frühling (und für mich)

Wo ich gerade so sparsam bin, stelle ich einen Trend fest, eine Verlagerung weg vom richtigen Kaufen hin zum Schaufensterbummel. Gucken und überlegen und vielleicht für später merken. Sollte ich das mit dem Minimalismus im Kleiderschrank wirklich durchziehen, dann heißt es planen und besondere Stücke raussuchen und dann auch wirklich einige davon kaufen, aber nicht alle, so wie früher.

Ich kann mittlerweile ganz gut verstehen, dass es sich so sehr viel besonderer anfühlt als wenn jede Woche ein Paket mit der Post zuhause ankommt, mal klein, mal groß, und der Inhalt dann in den Tiefen des Kleiderschranks verschwindet. Und besondere (aka. teure) Stücke ergeben so gesehen auch viel mehr Sinn, es dauert ja eine ganze Weile bis zur nächsten Anschaffung.

Und so überlege noch ein paar Tage oder Wochen, welche Sneaker mich durch den Frühling tragen werden. Solange Schnee liegt, lohnt sich der Kauf eh nicht.

 

Sneaker Sneaker

(more…)

Die minimalistische Garderobe

Un-Fancy

Wäre es nicht schön, nur noch Lieblingssachen im Schrank hängen zu haben? Und würde sich mein Konto vielleicht freuen, wenn ich statt wöchentlich nur noch vierteljährlich einkaufen würde? Können 37 Teile reichen?

Die “Capsule Wardrobe” soll die Lösung all unserer “Ich hab nichts zum Anziehen”-Probleme sein. Aber ich sag’s gleich: einfach wird das nicht!

(more…)

Waffeln für alle!

Waffel Wochenende

Sorry, keine Zeit, muss weihnachten. Hätte ich mir mal noch dieses Knallerpullover bestellt, dann könnte ich jetzt Waffeln essen. Aber ich habe gehört, es gäbe 2015 ganz extra viele Wochenenden. So, muss weg, Waffeleisen kaufen.

Pullover aus dem NYLONshop (Sollte ich für den Mann gleich einen mitbestellen?)

iPhone Update

iphone updateIch hab’s entschieden: es gibt kein neues iPhone für mich. Ausnahmsweise bin ich mal vernünftig. Das gilt allerdings nicht für die neue Hülle, welche übrigens? (more…)

Der Schal

Der Schal
Komm’ her, du Herbst, bring’ gleich noch den Winter mit, ich freu mich drauf! Denn nicht nur habe ich auf dem Flohmarkt einen camelfarbenen Woll-Kashmir-Mantel für 10€ (!) erbeutet, ich habe jetzt auch ihn hier: den Schal. (more…)

Liebe Mode, lass’ das bitte: aufgedruckte Schrift

Mode, lass das... Print

New York, Never Forget, Selfie, Hero, Oh lala, blablabla. Keine Kollektion ist sicher vor den sinnlosesten Aufdrucken auf Shirts und Tops und Sweatshirts. (Ich rede hier mal nur von der Frauenmode, bei den Männern ist es noch schlimmer, und ich rede von niedrig- und hochpreisigen Stücken.) Was soll das? Warum soll ich ein “Selfie”-Shirt tragen? In welcher Situation wäre das angebracht? Und warum tut es das doch ganz hübsche Shirt nicht auch ohne? (more…)

1 3 4 5 6