Archive of ‘LEBEN’ category

Leseliste für den Sommer

SommerleselisteWarum denkt eigentlich jeder, dass er im Sommer mehr gelesen kriegt als im Rest des Jahres? Ich verstehe es nicht ganz, vielleicht auch deswegen nicht, weil ich schon seit hundert Jahren keinen puren Rumliege-Strandurlaub mehr gemacht habe. Urlaub ist Unterwegs-Zeit und im Auto/Bus/zug kann ich leider nicht lesen, da wird mir schlecht. Außerdem muss ja auch noch jemand aus dem Fenster gucken und sich freuen.

(more…)

J + A

JULIA & ALEX

 

Danke an Miri, Herz des Bruderherzes!

 

Und die ganze Geschichte vom kaputten Kleid zwei Tage vor der Hochzeit und dem schnellsten Auto der Welt und und und… gibt es, wenn wir wieder aus den Flitterwochen da sind.

Sommer

SommerSommer – ein magisches Wort und auch eins, das wahnsinnig Druck ausüben kann, wenn man es lässt. Denn der Sommer soll die schönste Zeit des Jahres sein, so wie früher mit Kirschen und Ferien und Hitze. Zum Glück bin ich gegen Kirschen allergisch und mag Schnee fast genauso gern wie Wärme und lange Tage. Ich versuche also, den Sommer zu nehmen, wie er ist und zwischendrin immer auch mal einen Sonntag lang mit zugezogenen Vorhängen Serien zu gucken.

(more…)

Lieblingslied: Broken Bells “Holding on for Life”

Broken Bells

Musik muss grad eins können: mich beruhigen. Sie muss gegen meine To-Do-Liste arbeiten, gegen viel zu frühes Aufwachen und dieses hibbelige Rumrennen, das meinen zukünftigen Mann (!) ganz verrückt macht. Nun möchte ich erstens keinen Nervenzusammenbruch und zweitens nicht, dass er es sich noch anders überlegt, deswegen eben die Broken Bells. Und Spaziergänge mit viel Grün.

(more…)

Mallorca

Mallorca

Ein echter Geheimtipp! Haha, zumindest aber für mich, die sich geschworen hatte, hier nie wieder herzukommen. Wer bin ich denn? Bestimmt kein Touri, der Bilder in der Speisekarte und Brutzelstrände braucht. Und dann erzählen sie so nette Sachen und man liest nur schöne Dinge und außerdem brauchen wir was Unkompliziertes, von München und Lyon schnell zu Erreichendes mit Meer.
(more…)

First Kiss

Egal, wo man heute im Netz hinsah, überall teilte jemand dieses Video hier: “First Kiss”, eine Kunst-Aktion von Tatia Pllieva. Zwei sich bis vor wenigen Minuten noch fremde Menschen stehen voreinander, kichern verlegen und sollen sich küssen. Das passiert dann auch und alle fanden es ganz zauberhaft.

Ich eher nicht so.

(more…)

Dezember (KW 49 – KW 52)

Und schonwieder Richtung Norden, kombinierte Arbeits- und Freizeitreise. Erfurt, Berlin, Leipzig, Hof – mit den besten großen und kleinen Menschen der Welt zwischendrin, Nikolaus, alten und neuen Erinnerungen. Es ist Weihnachtszeit, das heißt Kekse in allen Formen, auch der der Dresdner Frauenkirche, kitschige Studiobeleuchtung und über die Feiertage die gewohnte “Wir besuchen alle Verwandten in wenigen Tagen”-Route. Dazu eine neue Lieblingsmütze vom besten Mann der Welt, Spaß in der Arbeit und der Baum des Jahres in Wintergrau. 2014, komm schnell!

November (KW 44 – KW 48)

Oh schöner November! Mit dem schönsten Herbstwetter, Schlagsahne, alten Hobbies und tausenden Spaziergängen. Außerdem ein kleiner Ausflug nach Dresden, Bautzen, Nürnberg und pünktlich zum ersten Schneeeeee wieder zurück zuhause. Der Hund trägt jetzt Schal und mir wird ein bisschen weihnachtlich. Und kurz vorm ersten Advent das wunderbare PULS-Festival mit viel neuer Lieblingsmusik.

Oktober (KW 41 – KW 44)

 

 

1 2 3 17