Archive of ‘ESSEN’ category

Chicorée in lecker

oder: DIE EINZIG AKZEPTABLE ART, DAS ZEUG ÜBERHAUPT ZU ESSEN

Chicorée macht süchtig! Zumindest wenn ich ihn so wie hier zubereite, okay, eigentlich nur dann. Roher Chicorée schnürt mir die Kehle zu (Allergie) und schmeckt wie pelziges Nichts, aber Olivenöl, ein paar Minuten im Ofen und Parmesan ändern alles!

(more…)

Das beste Bananenbrot

 

Alte Bananen? Check. Mehl und ein Ei und Walnüsse? Check. Wie aus ein paar Zutaten, die immer in der Küche rumlungern, sehr schnell etwas sehr schmackhaftes wird:

(more…)

Holundersirup, selbstgemacht

Holundersirup, selbstgemacht | Julie Fahrenheit

Es braucht nicht viel, um den Sommer zu schmecken, eigentlich nur ein Kilo Zucker. Und einen Spaziergang durch Wald und Wiese oder Park und Allee, Holunderbüsche wachsen ja fast überall. Und wenn man dann hier und da was abknipst, ist der Holundersirup, diese magische Flüssigkeit, die alles ein bisschen besser macht, nicht mehr weit. (more…)

Schnelle Tomaten-Mozzarella-Makkaroni

Schnelle Tomaten-Mozzarella-Makkaroni | Julie FahrenheitDauert 15 Minuten, schmeckt himmlisch gut und kostet weniger als fünf Euro – für zwei Personen. Was will mehr von einem Feierabend-Essen? Ein bisschen gesund ist es auch noch. Und vegetarisch.  (more…)

Die beste kleine Torte

Die beste kleine Torte | Julie FahrenheitOb zum ♥️-Tag oder Geburtstag oder einfach so, eine Torte geht immer – oder in diesem Fall ein Törtchen, mehrstöckig und sehr eindrucksvoll. Und so leicht, dass ich sie sogar mit unserem sehr schwachen Mikrowellen-Ofen (!) hinbekommen habe! (more…)

1 2 3 4