Archive of ‘ALLTAG’ category

2016


Über 2016 ist doch jetzt eigentlich alles gesagt, oder? Das schrecklichste Jahr seit es Jahre gibt und der Weltuntergang ist nah. Wie bei allen Trends mache ich da einfach nicht mit. (more…)

Schön war’s: Weihnachten

Als ein Paar mit jeweils geschiedenen Eltern hat man es Weihnachten nicht leicht. Jeden Tag sitzen wir an einem anderen Tisch, unter einen anderen Baum und zwischendurch noch schnell zu den Großmüttern. Puh. Aber schön ist es doch, weswegen wir auch jedes Jahr wieder auf große Tour durch Sachsen und Franken gehen, um dann am Ende auf irgendeiner Couch durchzuschnaufen, alle Termine geschafft, we did it, again! Hund und Kind haben alles  wunderbar mitgemacht, okay es gab Fieber zwischendurch, und jetzt sind wir dann auch ganz froh, alle wieder daheim zu sein, zwischen den Jahren und ins neue rein.

Guten Rutsch!

Ab jetzt geht’s wieder bergauf

Das ist der Satz, den mir meine Mutter pünktlich zum 21. Dezember sagt oder per SMS schickt. “Es geht wieder bergauf!” Dazu ein Sonnen-Emoji und/oder ein Daumen nach oben, denn es ist geschafft. Der dunkelste Punkt des Jahres ist erreicht und ab sofort werden die Tage wieder länger, es wird heller, freundlicher und wärmer irgendwann. Und die Gewissheit, dass auf Dunkelheit immer Licht folgt, macht mich zuversichtlich, auch wenn dann doch noch ein paar dunkle Monate kommen.  (more…)

Moment: Frost

Gestern musste ich einen Spaziergang in den Lieblingspark abbrechen, es war einfach viel zu kalt. Wir waren also seit zwei nur eine Stunde unterwegs und haben uns dann alle an die Heizung gekuschelt. Heute der zweite Anlauf, eine kürzere Runde mit dickeren Handschuhen. Immernoch hat man den Atem des Kindes beim Schlafen im Wagen gesehen und Elliott wäre fast auf den zugefrorenen Kanal gestiegen, wovon ich ihm dann doch noch abraten konnte. Aber es war aushaltbarer und wunderschön, glitzernder Frost ist einfach unschlagbar. Und ganz kurz habe ich sogar die Handschuhe ausgezogen, kleine Herzchenvideos sind manchmal wichtiger als fast abfrierende Gliedmaßen!

To Do: Dezember /// Wunschzettel

To Do: Dezember /// Wunschzettel | Julie FahrenheitNatürlich gibt es auch in diesem Monat wieder einiges zu tun, genau wie in den vergangenen elf. Aber es ist auch Weihnachten und da schreibt man Wunschzettel, ich werde also meine noch recht junge Tradition vom letzten Jahr fortsetzen. Und darauf hoffen, dass sich einiges davon über die Feiertage oder auch im nächsten Jahr erfüllt, ich habe es da nicht so arg eilig.

(more…)

Advent

Advent | Julie Fahrenheit

Ich bin weder getauft noch konfirmiert, ich glaube an keinen Gott, aber der Advent ist mir heilig. Keine Lebkuchen vorm ersten Sonntag und jeden Tag nur ein Türchen am Kalender, Lichterketten überall und grüne Zweige und ein große, rote Amaryllis in der Vase.  (more…)

1 2 3 4 48