Ich wär’ so gerne wie… Kai Pflaume



eine Kolumne für PULS/Bayerischer Rundfunk, dort produziert und von mir schamlos geteilt (bis halt einer was sagt)

Ich kann ja so einiges, aber ich kann nicht zeitgleich Sport machen und bei Instagram damit angeben. Ich schwitze einfach zu sehr und bin meistens auch recht außer Puste. Ab sofort nehme ich mir also ein Vorbild an meiner alten Jugendliebe (also meinerseits) Kai Pflaume. Denn er hat es als mittlerweile 50-Jähirger (!) sehr viel besser raus. Seht es auf hier seinem Insta-Stream und hört hier meinen Neid darauf:

Comments

comments