Weihnachtsplätzchen des Jahres

Tadaa: Marzipan-Macadmia-Taler mit Karamell, Schokokipferl und Pfefferkuchen!

Das ist der Beginn einer Serie, die sich hoffentlich die nächsten Jahre fortsetzen wird. Okay, sonst wäre es keine Serie. Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal Plätzchen mit Nina gebacken, sie ist jetzt zwei und wenn wir mal annehmen, dass sie bis (mindestens!) elf Lust haben wird, mit mir zu backen, dann wird sie mindestens zehnteilig.

Egal, eigentlich wollte ich nur noch mal meine Fotos unterbringen, die ich gemacht habe. Die Rezepte sind natürlich nicht von mir, sondern aus der Brigitte, die ich extra wegen des Plätzchenhefts gekauft habe. Hier alle Links:

Dazu brauchten wir dann nur meine zuverlässige Kitchen Aid, Ausstechformen und viiiiel Backpapier. Pro-Tipp: Alle Teige unbedingt am Abend vorher mixen und über Nacht in den Kühlschrank legen. Noch mehr wichtiges Plätzchenwissen gibt es im Podcast.

Comments

comments