Der Podcast!

Es ist soweit! Ich podcaste! Noch mehr Ausrufezeichen, alle Links und eine kleine Gebrauchsanweisung:

Ich hab’s nicht leicht als Besserwisser. Mein Leben lang verdrehen Menschen hinter meinem Rücken die Augen, weil ich halt wieder nicht an mich halten konnte und klugscheißen musste. Wenn ich’s doch aber besser weiß! Nicht immer, schon klar, aber doch oft. Und ich habe ja auch gelernt. Ich erteile nicht mehr ungefragt Lektionen bzw. versuche es dann subtiler (siehe jeder Post auf diesem Blog). Was mir augefallen ist: je weniger ich ungefragt klugscheisse, desto mehr Fragen kommen, ernstgemeinte Fragen nach den alltäglichsten Dingen, von Freunden und Bloglesern und Kollegen und  – ja, ich bin halt eine verdammte EXPERTIN FÜR ALLES.

Ich fühle mich sehr wohl in dieser Rolle und treibe es mit meinem neuen Podcast jetzt noch ein Stückchen weiter. Ich habe Podcasts bisher nur konsumiert, nie einen gemacht, obwohl ich beruflich in Mikrofone sprechen oder vielleicht auch deswegen. Es gab da gewisse Hemmungen, die ich aber zum Glück irgendwo hab liegen lasse und jetzt auch nicht mehr suche, sondern ab sofort auch “Podcasterin” in meinen Lebenslauf schreibe.

Morgen erscheint Nummer 1 und dann wird es jede Woche eine neue Folge geben, in der ich eine Frage beantworte, die Ihr mir stellt. Ich bin so aufgeregt und habe jetzt schon riesengroße Angst vor bösen Youtube-Trollen (es gibt auch eine Videoversion!) und deswegen hier eine kleine Gebrauchsanweisung:

 

GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR “EXPERTIN FÜR ALLES – DER PODCAST”

Jede Woche gibt es eine neue Folge, die Ihr Euch entweder als Audio oder Video anhören/-schauen könnt. Ich werde alle Links überall teilen, also müsst Ihr nur jede Woche genau hier aufm Blog reinschauen oder mir bei Facebook und/oder Twitter folgen oder gleich ein Youtube-oder RSS-Abo einrichten.

Dieser Podcast ist für alle, die:

  • Expertenrat brauchen
  • unbeantwortete Fragen haben
  • mir gerne beim Erzählen zuhören (zuschauen)
  • sich und mich nicht ganz ernst nehmen
  • Ironie verstehen
  • keine Angst vor Wahrheiten haben (meinen, in dem Fall)

Und eher nicht geeignet für Besserwisser weil die sich sicher an meinem besserwisserischen Ton stören und bestimmt auch viel besser Ideen haben. Versteh ich, geht mir ja auch immer so.

Es ist mir etwas peinlich, aber sowohl Audio- als auch Videoqualität könnten besser sein. Ich arbeite an allen technischen Details, mit denen ich bisher als Radio-Moderatorin erstaunlicherweise gar nicht so viel zu tun hatte. Da steht immer schon tolle Technik in den Studios rum, sich da jetzt selber drum kümmern zu müssen, scheint ein größeres Projekt. Aber das wird schon und der komische Hall ist in Folge 2 auch schon weg, versprochen!

Ansonsten gilt: Jeden Dienstag Abend gibt es eine neue Podcast-Folge und ich freu mich über jeden, der dabei ist! Fragen schickt Ihr bitte an expertin (at) juliefahrenheit.com

Comments

comments