Woody Allens Lieblingsschrift

 

Woody Allen hat eine neue Serie gemacht und ja ja, sie ist sehr gut, aber was mich noch viel mehr interessiert: Was ist das eigentlich für eine Schrift, die da im Vor- und Abspann läuft? Und kommt die mir nicht bekannt vor?

Ja klar, denn Woody Allen hat sie in jedem seiner Filme seit “Annie Hall” benutzt. Die Windsor, so heißt die Schrift, ist ein bisschen schnörkelig, aber kitscht nicht, klassisch, aber nervt nicht, irgendwie lustig und wirklich gut durchdacht – also so wie die meisten Woody Allen-Filme. Und ich will sie haben, um damit überall rumzuschreiben!

Die Windsor wurde 1905 – natürlich – in England entworfen. Richtig nerdy drüber geredet wird hier, ich bin einfach nur verliebt. Und hab sie mir für 30 Euro geleistet, wir werden sie also ab sofort öfter hier sehen.

Comments

comments