Schneespaziergang im Olympiapark

Es hat geschneit! Und da gibt es für Elliott und mich nur eins zu tun: Auf in den Park und zwischen schlittenfahrenden Kindern und eisernen Joggern ein paar Schneebälle fangen und einfach nur dekorativ in der Gegend rumstehen. Nina hat fast den ganzen Spaziergang verschlafen, wir müssen also morgen dringend nochmal hin.

Diese Schuhe liegen 99 Prozent des Jahres im Karton, aber für die paar Tage, in denen ich sie brauche, sind sie ein wahrer Schatz. Meine Entenwatschelschuhe ♥️

Die Müllabfuhr war auch da, zum Wegräumen des Silvestermülls. Sie räumen seit Neujahr, 8 Uhr, da war ich mit dem Hund draußen und sah die ersten Männer Böllerreste in Plastiktüten stecken. Hut ab!

Kinderwagen-Deko, Winteredition

Nase in den Schnee, einmal durchpflügen und freuen. Elliott liebt den Schnee genau wie ich und nach den letzten Angsttagen (Böller), war es so schön, ihn wieder fröhlich zu sehen.

Comments

comments