Moment: Frost

Gestern musste ich einen Spaziergang in den Lieblingspark abbrechen, es war einfach viel zu kalt. Wir waren also seit zwei nur eine Stunde unterwegs und haben uns dann alle an die Heizung gekuschelt. Heute der zweite Anlauf, eine kürzere Runde mit dickeren Handschuhen. Immernoch hat man den Atem des Kindes beim Schlafen im Wagen gesehen und Elliott wäre fast auf den zugefrorenen Kanal gestiegen, wovon ich ihm dann doch noch abraten konnte. Aber es war aushaltbarer und wunderschön, glitzernder Frost ist einfach unschlagbar. Und ganz kurz habe ich sogar die Handschuhe ausgezogen, kleine Herzchenvideos sind manchmal wichtiger als fast abfrierende Gliedmaßen!

Comments

comments