Telefon!

Schönes Festnetztelefon | Julie FahrenheitKein Mensch braucht sie mehr, aber ich schon – von der Suche nach einem schönen Telefon für zuhause. 

Ich gehöre zur aussterbenden Art der Festnetztelefonbesitzer. Genau wie meine Oma kann ich mir nicht vorstellen, ohne zu leben, auch wenn ich im Gegensatz zu ihr ja noch dieses andere Telefon habe, das ich noch dazu dauernd in der Hand halte. So ein Telefon, das zuhause rumsteht und mit dem man nichts anderes tun kann als zu telefonieren, ist also schon sehr anachronistisch. Nur wenige haben die Nummer und eigentlich rufen auch immer die gleichen paar Leute an, aber ich kann nicht ohne.

Nun ist es leider so, dass viele ohne können und sich deswegen die Festnetztelefonindustrie etwas gehen lässt. Neue Designs gibt es wenn dann nur sehr halbherzig, das meiste, was man kaufen kann, ist grottenhässlich und unpraktisch. Nun steht dieses Ding aber gut sichtbar in der Wohnung rum und benutzen möchte ich es bitte auch. Also habe ich gesucht und gesucht und tatsächlich ein paar gut aussehende Exemplare gefunden.

rund und holzig: Eclipse 15 / wie damals bei Oma: W48 Bakelit / retro und mit Schnur: Telefon in mint / Designerstück: M8881 / Dauerbrenner: Cheeseburger

Schönes Festnetztelefon | Julie Fahrenheit

Comments

comments