Die beste kleine Torte

Die beste kleine Torte | Julie FahrenheitOb zum ♥️-Tag oder Geburtstag oder einfach so, eine Torte geht immer – oder in diesem Fall ein Törtchen, mehrstöckig und sehr eindrucksvoll. Und so leicht, dass ich sie sogar mit unserem sehr schwachen Mikrowellen-Ofen (!) hinbekommen habe!

Und plötzlich ist es wieder soweit, überall tauchen Ideen zum Valentinstag auf – DIYs, Geschenke und Rezepte und ich bereue fast, dass dieser Tag in unserem Hause gar nicht gefeiert wird. Im Gegenteil, der Mann sagt, er schenke mir an jedem Tag des Jahres gerne Blumen, NUR nicht am 14. Februar, aus Prinzip. Was okay ist, weil er mir wirklich oft welche schenkt und ich diesen Tag genauso aufgesetzt finde wie Fasching oder Silvester.

Aber – wohin jetzt mit den guten Ideen? Ganz einfach, wir schieben sie rüber auf unsere Geburtstage, die beide ein paar Tage später folgen. Letztes Jahr habe ich dem Mann diese (Mohn-)Vanille Torte mit Erdbeerfrosting gebacken und ich bin immernoch sehr beeindruckt von mir selbst und unserer mickrigen Karikatur von einem Ofen, zusammen haben wir einen astreinen Biskuit hinbekommen! Danke Fräulein Klein fürs Rezept und generell fürs wunderschön über Essen bloggen! Ich habe eine kleine Springform (Ø18cm) benutzt, den Mohnbiskuitteig weggelassen und mich sonst streng ans Rezept gehalten, soll man beim Backen ja besser so machen. Der Mann war auch begeistert und wenn er sich in diesem Jahr nicht Möhrenkuchen gewünscht hätte, würde ich diese kleine Torte glatt nochmal machen!

Vanille Torte mit Erdbee-Frosting | Julie Fahrenheit

Die beste kleine Torte | Julie Fahrenheit

das braucht man: KitchenAid / Mini-Springform Ø18cm / Spachtel / Sieb / Tortenständer

Comments

comments