To Do-Liste: Dezember /// Wunschzettel

Wunschzettel | Julie Fahrenheit

Ganz Dezember-untypisch gibt es in diesem Monat gar nicht SO viel zu tun. Ich fahre zum ersten Mal in meinem Leben nicht nach Hause über Weihnachten, mit einem zwei Monate alten Baby eine gute Idee, glaube ich. Das heißt, ich muss auch erstmal nicht allzu viele Geschenke kaufen, das verschiebe ich mal auf Januar. Und weil das Leben auch sonst einerseits superfaul und andererseits superausgebucht ist gerade, lasse ich das diesmal mit der To Do-Liste und schreibe einen Wunschzettel, so wie früher. Ja ja, ich brauche nichts, wunschlos glücklich und so. Aber ein paar kleine Unwichtigkeiten habe ich immer parat. Also, für alle, die fragen und alle, die selber noch ein bisschen Geschenke-Inspiration brauchen:

Mein Wunschzettel:

Vorab schonmal danke und Allen eine schöne Adventszeit!

Comments

comments