Menschen am Feiertag

Die Muddi ist zu Besuch übers lange Wochenende. Und es regnet, in Strömen. Statt in die Berge zu fahren, gehen wir also Kuchen essen im Café Luitpold und in die Ausstellungen im Lenbachhaus. Neben Beuys und den Blauen Reitern widmet sich ein Teil der Neuen Sachlichkeit und da saßen wir dann, die Muddi und ich, und schauten “Menschen am Sonntag”, einen Stummfilm aus den 30er Jahren in Berlin: “Menschen am Sonntag” von Robert Siodmak. Sehr lustig, sehr putzig.

Morgen haben die Läden wieder auf, dann gehen wir einkaufen.

Comments

comments